Audio: zum Text
zur Audio Navigationsdatei

   
Letzte Aktualisierung: Samstag, 24. Februar 2018
   


Information zum Gemeindehaus Grundstraße 36


   


Wärme aus dem Kreislauf der Natur

In unserem Gemeindehaus auf der Grundstraße wird eine Holzpelletheizung betrieben, die in Technologie und Energieeffizienz ein echtes Zukunftsmodell ist. Die Holzpellets sind etwa 6 mm starke, ohne künstliche Bindemittel verpresste Sägespäne, welche die Kesselanlage selbständig in der benötigten Menge aus dem Vorratsraum fördert.

Bei der Suche nach alternativen Möglichkeiten für die dringend notwendig gewordene Heizkesselerneuerung sind wir auf den Energieträger Holz gestoßen, der sich als „Abfall“ in allen Holz verarbeitenden Betrieben sammelt, der nachwächst und bei der Verbrennung nur soviel CO2 abgibt, wie die nachwachsenden Pflanzen wieder aufnehmen, und zwischendurch uns Menschen mit Wärme versorgen kann.

Im Gemeindehaus wurde neben der Heizung die Kanalisation erneuert, Toiletten und Dusche eingebaut, Küche und Warmwasserbereitung saniert und Wohnraum geschaffen. Nun müssen noch die Säle renoviert werden.

An dieser Stelle danken wir den Firmen, ehrenamtlichen Helfern und den Mietern, die mit Geduld und manchem Seufzer die vielen großen und kleinen Probleme gelöst haben.


Nutzungsmöglichkeiten

Nachdem das Kirchgemeindehaus im Inneren dank vieler Spender und eines großen ehrenamtlichen Engagements renoviert worden ist, erstrahlt es wieder in neuem Glanz und wird von der Gemeinde genutzt.

Die Kantorei trifft sich regelmäßig zu den Proben, und unsere Seniorenweihnachtsfeier hat wieder einen würdigen Rahemn. Es finden Seminare und andere Veranstaltungen statt. Im Winterhalbjahr steht das Haus einmal wöchentlich für das Wohnungslosen-Nachtcafé zur Verfügung.

Darüber hinaus können Gemeindeglieder und andere Personen die schönen Räume für private Anlässe gegen eine Spende nutzen.


Anzeige für Räume und Vermietungen

Die Kirchgemeinde verfügt über mehrere Räume, die sich für die Durchführung von Familienfesten oder anderen Feieranlässen eignen. Die 3 Räume bieten Platz für jeweils 40 Personen, 60 Personen oder 100 Personen und sind mit Geschirr und Bestuhlung ausgestattet. Weitere Informationen können Interessenten in der Pfarramtskanzlei
Tel. 215 00 50 erhalten.




Hinweis

Einen kurzen Artikel von Eberhard Münzner über die Geschichte unseres Kirchgemeindehauses finden Sie hier!

 


© 2010