„herberget gerne!“ & der angespannte Wohnungsmarkt am Dresdner Elbhang

Gastfreundschaft ist eine uralte christliche Tugend. Aber wie sieht es mit Wohnraum aus, der nicht nur für eine Nacht gebraucht wird? Aus der Beobachtung heraus, dass immer wieder Gemeindeglieder aus dem Gemeindegebiet wegziehen müssen oder hier keinen passenden Wohnraum mehr finden, sehe ich uns als Gemeinde gefragt, dort, wo es möglich ist, Menschen in Kontakt zu bringen, die vermieten und die suchen. Vielleicht lassen sich Verbündete finden, die helfen wollen, Vermietungen bewusst an Gemeindeglieder zu ermöglichen? „Es geht nur noch über Beziehungen ..“ sagen Betroffene, die angesichts von heftig gestiegenen Quadratmeterpreisen mit ihrem Wegzug kapitulieren. – Ohne zu große Erwartungen und doch mit dem Wunsch, einzelnen Familien helfen zu können, rufe ich Wohnungs- oder Hausbesitzer unserer Gemeinde, die unter Umständen etwas anzubieten haben, auf, ihre Offerte auch mir zu nennen. Vielleicht wartet in der Gemeinde Ihr passender neuer Mieter oder Mitbewohner? Selbstverständlich werden diese Kontakte vertraulich geführt und bleiben ohne jeden Anspruch, dass es zu einer Vermittlung kommt.

Sprechen Sie mich – ob suchend oder anbietend – bei Interesse bitte an!

Ihr Pfarrer Markus Deckert


Friedhofsnachrichten

Für die kommende diesjährige Frühjahrs- und Sommerbepflanzung steht Ihnen ein breites Angebot an Pflanzen in unserem Verkaufszelt in der Friedhofsgärtnerei zur Verfügung. Weiterhin besteht auch unser Verkaufsangebot von hochwertiger Komposterde.

Ab dem 1. Januar 2020 gilt für den Losch­witzer Friedhof eine neue Gebührenordnung. Beschlossen und kirchenamtlich ge­nehmigt, ist diese einsehbar im Pfarramt und noch leichter auf der Website des Friedhofs. Auch die Friedhofskapelle war Dauerbaustelle. Davon lesen Sie genauso auf der Website unter www.friedhof-loschwitz.de/aktuell.html – und können ab dem Ewigkeitssonntag zu den ernsten Anlässen des Abschiedes von einem Menschen die Glocke wieder hören, die seit 1947 dort läutete – bis 1991.


Frühjahrssammlung der DIAKONIE

vom 15. – 24. Mai 2020 für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Wir bitten um Beachtung der Ihnen entgegen gehaltenen Büchsen und danken den mutigen, couragierten Sammlerinnen!


Kirchenreinigung am Sonnabend, dem 28. März, 8 – 12 Uhr

Damit unsere Kirche einladend bleibt, soll sie gründlich geputzt werden. Helfer und Helferinnen sind, am besten schon mit Arbeitsgeräten, herzlich willkommen. Für einen Imbiss wird gesorgt sein.

Ihr Hausmeister Andreas Keßler


Der Kirchenvorstand hat die Gebühr für Wochenend-Vermietungen angepasst

300,– € für Gemeindeglieder, 400,– € für Nicht-Gemeindeglieder ist der aktuelle, weiterhin attraktive Tarif – und das Haus Ihrer geplanten Feier und Festlichkeit empfohlen!

Markus Deckert


Kleiner Gottesdienst jetzt jeden Monat

Alle kleinen Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern, Paten, Freunden und Verwandten sind herzlich eingeladen, miteinander einen schönen, kurzweiligen 30-Minuten-Gottesdienst für alle Sinne zu feiern. Besonders willkommen sind alle Kinder zwischen 0 und 3 Jahren. Gemeinsam mit Kirchenmaus Helene werden wir von Gott hören und seinen Segen erfahren.
Die Termine der nächsten Kleinen Gottesdienste in unserer Kirche am:
Sa 21.12., So 19.1., Sa 1.2., Sa 14.3. jeweils 17.00 Uhr­


Freundeskreis Kirchenmusik

Ein neu gegründeter Förderkreis Loschwitzer Kirchenmusik vertritt das Anliegen, kontinuierlich und planbar Spenden einzuwerben, die gezielt die Sicherung der Kantorenstelle ab 1.1.2020 unterstützen. Der Flyer dieser neuen Initiative liegt in Kirche und Pfarrkanzlei aus und wird Ihnen gern weitergereicht.
Herzlich DANKE für diese Initiative und alle bereits
eingegangenen Spenden und Bereitschaftserklärungen!