Für eingegangene Zustiftungen im 1. Quartal 2020 in Höhe von 3.868,01 € danken wir herzlich! – Sind auch Sie dafür ansprechbar, Geld, das Sie derzeit bei der Sonntagskollekte einsparen, der Stiftung zu widmen oder als Kirchgeld 2020 zu überweisen? Sie helfen damit, die Geschäftstätigkeit Ihrer Gemeinde zu erhalten.


Mit großer Dankbarkeit und Freude über deren Entwicklung gehen wir in ein neues Jahr des Bestehens der „Stiftung Kirchgemeinde Loschwitz“.
Bemerkenswerte 22.900,17 € wurden für das IV. Quartal 2019 gestiftet, 2019 stehen damit Zustiftungen von insgesamt 41.348,16 € zu Buche.
Eingänge in dieser Höhe helfen, auch in Niedrigzinszeiten selbstbewusst von einem Wachsen der Ertragskraft der Stiftung für ihren Satzungszweck zu sprechen.

Wir wissen sehr zu schätzen, wenn zu runden Geburtstagen für das Anliegen der Stiftung geworben wird. Oder wenn die Stiftung vorausschauend im Testament mit bedacht wird. Geschieht in deren auf Langfristigkeit angelegtem Anliegen doch ein Säen und Pflanzen, das weit über den Horizont eines Haushaltsjahres hinaus Segen für unsere Gemeinde erwarten lässt.


Bitte notieren Sie sich schon jetzt:

Die nächste Öffentliche Stifterversammlung findet am Sonntag, dem 1. November 2020 statt. Bleiben Sie dem Gedanken des Zu-Stiftens bis dahin gewogen – und wecken Sie Lust dazu auch in Ihrem Freundeskreis!


Enges fröhliches Gedränge zur Stifterversammlung 2019