Herzliche Einladung …


zum Lichtbildervortrag

Städte, Kirchen und die Landschaft Norwegens

am 6. Dezember 2019, 19.30 Uhr
in der Pillnitzer Landstraße 8 im Dachgeschoss

Auf ein gemeinsames Beisammensein freut sich Dorothea Lamprecht


Adventsfeier für die Helferschaft

am Dienstag, dem 3. Dezember, 16 Uhr im Dachgeschoss des Pfarramtes,
Pillnitzer Landstraße 8. Einladungen dafür ergehen noch.


Kranzbinderei im Kirchgemeindehaus Grundstr. 36

Sonnabend, 16. November, ab 9 Uhr

Liebe Gemeindeglieder,
wie in jedem Jahr fertigen wir wieder Grabgebinde für unseren Friedhof. Wir treffen uns dazu am Sonnabend, dem 16. November, ab 9 Uhr im Kirchgemeindehaus, Grundstraße 36. Wer Freude am Binden hat, ist herzlich eingeladen, „Neulinge“ natürlich ebenfalls.
Für Ihre Unterstützung im vergangenen Jahr durch Bereitstellen von Koniferen-grün, Trockenblumen und Zapfen herzlichen Dank! Wir sind immer wieder überwältigt, was unser Elbhang alles an Schätzen birgt und freuen uns, wenn Sie auch in diesem Jahr wieder an uns denken. Bitte bringen Sie das Koniferengrün möglichst in Bindegröße (keine langen Äste, damit es gleich losgehen kann) am 16. November zum Gemeindehaus, Grundstraße, ebenso die Zapfen (vielleicht schon gedrahtet?) und die Trockenblumen, auf die wir besonders angewiesen sind und die das Besondere unserer Binderei ausmachen. Es wäre schön, wenn Sie mich vorher anrufen, ob Sie teilnehmen oder was Sie „beisteuern“ können. Ab 16. November, 10 Uhr können die Gebinde gegen eine Spende auf dem Friedhof bzw. nach dem Gottesdienst an der Kirche erworben werden. Wenn Sie einen besonderen Wunsch haben, können Sie auch gern bestellen.
Im vergangenen Jahr betrug der Erlös aus unserer Binderei 1.534,20 €, welcher für die den neuen Kokosmattenbelag in unserer Feierhalle verwendet wurde. Allen Bindereikünstlern und denen, die bei Wind und Wetter für den Verkauf auf dem Friedhof sorgten, dafür ganz herzlichen Dank!
Auch in diesem Jahr sollen unsere Spendeneinnahmen dem Friedhof zu Gute kommen, konkret für die Wiederaufhängung der alten Friedhofsglocke im Dach der Friedhofskapelle.

Es grüßen Sie herzlich Ihre Ulrike Roller und Bernd Kopprasch, Friedhofsleiter (Tel. 0176/922 836 40)


Fest-Programm zum Gedenken an „25 Jahre wiedererstandene Loschwitzer Kirche“

Eine Vorbereitungsgruppe von besonderen Enthusiasten hat seit Monaten am Programm gefeilt. Nachdem am 24. Juni bereits des ersten Gottesdienst in der Ruine zu Johanni 1967 gedacht und zum Elbhangfest 2019 ein Abend­liedersingen in der Kirche veranstaltet wurde, sieht es in den Spätsommerwochen nun so aus:

Sonntag, 8. September
Tag des Offenen Denkmals „Bilder einer Ausstellung“ – Offene Kirche
9.45 Uhr Taufgottesdienst zum Thema, anschließend 11 – 18 Uhr Kirche als
Aus­stellungsort von Leihgaben
, die sämtlich die Loschwitzer Kirche abbilden.
Kurzführungen und knappe Lesungen aus Gästebüchern der Kirche, dazu
musi­kalische Impulse zu jeder vollen Stunde (Arbeitskreis Offene Kirche),
16 Uhr Übergabe eines Kirchenmodells durch dessen Erbauer
Kaffee-Angebot neben der Kirche
18 Uhr Abschluss mit allen Beteiligten

Sonntag, 29. September
Michaelis-Andacht für geladene Fußboden-Plattenspender und die ganze Gemeinde

11 Uhr Einlass, 11.30 Uhr Andacht (Pfr. i. R. Selunka), anschließend Buffet.
Bilder und ein Film vom Wiederaufbau – bis 14 Uhr. Kinderprogramm

2. Oktober (eigentlicher Tag der Wieder-Weihe),
19.30 Uhr Festkonzert: Loschwitzer Kantorei, Cappella Sagittariana

Freitag, 4. Oktober
15.30 Uhr Kirchenkaffeeplausch im Gemeindehaus G 36
mit Begegnung –
auch mit Zeitzeugen.
16.30 Uhr Kommentierte Bilder und ein Film
(Ortsdenkmalpfleger Eberhard Münzner / Pfr. i. R. Dietmar Selunka)
17.30 Uhr Begegnung am Feuer – Abendlieder – BandKonzert

Sonntag, 6. Oktober
9.45 Uhr Musikalischer Festgottesdienst
– als Gemeinde und mit Ehrengästen
Anschließend Begegnung und Fest-Mahl im Kirchenschiff

Samstag, 2. November (50 Jahre Loschwitzer Glockenweihe)
18 Uhr Abendandacht zum Abendläuten
mit Gelegenheit zum Aufstieg in den Glocken­turm. – Ganz besonders eingeladen sind hierzu die damaligen Mitglieder der Gruppe, die den Läutedienst verantwortlich übernahm!

Selbstverständlich feiern wir auch mit jeder anderen Veranstaltung in unserer Kirche in diesen Wochen – bei Gottesdiensten, Konzerten und Kirchenführungen – das Jubiläum.

Und schon vier Wochen später wartet ein nächster Anlass zum Innehalten:
Die Weihe der Loschwitzer Kirchenglocken liegt am 2. November 2019 50 Jahre zurück.